Was ist ein verifiziertes Instagram-Konto?

Jeder Social-Media-Kanal hat viele gefälschte Konten, die sich als Prominente und Unternehmen ausgeben, und Instagram ist keine Ausnahme. Diese Betrüger erstellen überzeugende Instagram-Konten mit einprägsamen Benutzernamen, um die unvorsichtige Öffentlichkeit dazu zu verleiten, ihnen zu folgen.

Betrüger können Ihrer Marke schaden, indem sie falsche Informationen, Phishing-Betrug für Ihre Follower und mehr veröffentlichen. Wie andere Kanäle hat auch Instagram ein eigenes Authentifizierungssystem eingeführt, um den Schaden zu minimieren, den Betrüger möglicherweise verursachen können.

Verifizierte Instagram-Konten haben ein Abzeichen, das einem blauen Medaillon mit einem weißen Häkchen ähnelt. Diese Abzeichen zeigen an, dass Instagram verifiziert hat, dass das Konto von der angegebenen Person, dem angegebenen Unternehmen oder der angegebenen Marke betrieben wird.

Instagram Blue Tick: Warum Sie Ihr Unternehmen auf Instagram verifizieren sollten

Durch die Verifizierung werden nachgeahmte Konten nicht entfernt, aber es erleichtert Instagram-Benutzern, verifizierte Konten zu finden, wenn sie auf Instagram nach einer Person oder einem Unternehmen suchen, da verifizierte Konten oben in den Suchergebnissen angezeigt werden.

So verifizieren Sie auf Instagram: Instagram-Verifizierungsanforderungen

Erstens muss ein Instagram-Konto eine echte Person, ein eingetragenes Unternehmen oder eine juristische Person darstellen. Um deine Identität zu verifizieren, musst du einen Ausweis an Instagram übermitteln, z. B. einen amtlichen Lichtbildausweis oder ein offizielles Geschäftsdokument.

Das Konto sollte auch einer bekannten und häufig gesuchten Person, Marke oder Entität gehören, die in den Nachrichten erwähnt wird. Bei der Prüfung von Bewerbungen betrachtet blauer haken instagram bezahlte oder gesponserte Medieninhalte nicht als gültige Quelle.

Zweitens muss Ihr Instagram-Konto einzigartig sein. Einzelpersonen und Unternehmen können jeweils nur ein verifiziertes Konto haben, obwohl es Ausnahmen für sprach- oder regionsspezifische Konten gibt. Instagram verifiziert keine Konten von allgemeinem Interesse.

Ihr Konto muss auch das sein, was Instagram für vollständig hält. Das bedeutet, dass Sie Ihr Profilbild und Ihre Biografie eingeben müssen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto öffentlich ist, damit Instagram-Benutzer Ihre Beiträge sehen können, ohne Ihnen zu folgen.

Best Practices für die Instagram-Verifizierung

Bitte stellen Sie sicher, dass die Angaben, die Sie zur Verifizierung Ihres Kontos gemacht haben, korrekt und aktuell sind. Wenn Sie durch die Angabe falscher Informationen verifiziert werden, kann Instagram Ihr Verifizierungsabzeichen nehmen und Ihr Konto deaktivieren, wenn die Wahrheit aufgedeckt wird.